Skip to main content

SÄKAPHEN Epoxy-Beschichtung für den Trinkwasserbereich

Lösungsmittelfreie Zweikomponenten-Epoxy-Beschichtung für den Einsatz in der Trinkwasseraufbereitung, -speicherung, und -infrastruktur

Die Zweikomponenten-Epoxy-Beschichtung von SÄKAPHEN für den Einsatz im Trinkwasserbereich wurde so formuliert und entwickelt, dass sie alle technischen Anforderungen erfüllt und alle Grenzwerte sogar übertrifft, um den sicheren Betrieb von Wasseraufbereitungsanlagen, Speichern und Infrastruktur (Transport) zu gewährleisten, deren Oberflächen in direktem Kontakt stehen mit einer der wertvollsten Ressourcen - sauberem Trinkwasser.

Die Oberfläche ist hart-elastisch mit hydrophoben Eigenschaften und verhindert Anbackungen, Inkrustation und Fouling. Die Beschichtung ist self-priming, benötigt demnach keine Grundierung und wurde für die direkte Applikation auf metallische Untergründe formuliert und entwickelt. Sie ist nach der vollständigen Vernetzung maschinell bearbeitbar.

Die Beschichtung erfüllt die Kriterien der DVWG W270 (hygienische Unbedenklichkeit) und ist im Kaltwasser- (23°C) und Warmwasserbereich (60°C) gemäß den KTW-Richtlinien zugelassen.

Die Beschichtung kann auf einer Vielzahl von Untergründen von Metall bis Beton aufgebracht und zur Beschichtung verschiedener Anlagen, wie z.B. Speichertanks, Sandfilter und Rohrleitungen verwendet werden und überall dort, wo Kontakt mit Trinkwasser besteht, einschließlich Turbinen und Pumpen.

Die Beschichtung ist lösemittelfrei und somit als Ultra-High-Solid klassifizierbar.

Die Beschichtung für den Einsatz im Trinkwasserbereich kann im eigenen Werk von SÄKAPHEN Deutschland in Gladbeck und in den Werken der zugelassenen Verarbeiter weltweit appliziert werden. Falls erforderlich, kann die Beschichtung auch durch entsprechend qualifizierte und geprüfte Dritte vor Ort appliziert werden, wenn sie von lokalen Wasseraufbereitungsanlagen beauftragt wurden. Die Beschichtung kann mit einem Standard-Airless-Gerät appliziert werden.

Für Fragen zu chemischen Beständigkeiten und Anwendungen oder anderen Fragen zu unseren Beschichtungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Epoxy-Beschichtung für den Trinkwasserbereich

Säkaline KTW

Lösungsmittelfreie Zweikomponenten-Epoxy-Beschichtung für den Einsatz im Trinkwasserbereich. Schwarz, seidenmatt.

Für eine technische Beratung können Sie uns gerne kontaktieren.

Für Fragen zu chemischen Beständigkeiten und Anwendungen oder anderen Fragen zu unseren Beschichtungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Tel.: +49 20439470 oder E-Mail: info[at]saekaphen.de

SÄKAPHEN unterstützt Sie gerne!

* Pflichtfelder