Skip to main content
SÄKAPHEN

TC Lining

Hitzegehärtete hydrophobe Auskleidung auf Phenolbasis mit dreidimensionaler Vernetzung und zertifiziert von Bureau Veritas für stark saure bis schwach alkalische Medien. Mattrote Oberfläche

SÄKAPHEN TC-Lining ist ein hochwertiges hydrophobes dickschichtiges einkomponentiges Beschichtungssystem, bestehend aus Grundierung und Deckschicht auf Basis verschiedener duroplastischer Polymere mit dreidimensionaler Vernetzung mit einer engmaschigen Bindung des Makromoleküls. Durch diese dreidimensionale chemische Bindung des Harzes ist das TC-Lining nach der thermischen Polymerisation (Einbrennen) hoch vernetzt. Die Kombination verschiedener Füllstoffe und Pigmente in unterschiedlichen Zusammensetzungen bietet außergewöhnliche Beschichtungseingenschaften. TC-Lining ist self-priming, benötigt demnach keine Grundierung und wurde für die direkte Applikation auf metallische Untergründe formuliert und entwickelt.

TC-Lining ist chemisch beständig gegen verschiedene stark saure bis leicht alkalische Medien, aliphatische und aromatische chlorierte Kohlenwasserstoffe sowie organische und anorganische Salzlösungen – zertifiziert durch das Bureau Veritas. Die Beschichtung ist ferner beständig gegen Temperaturschwankungen.

Die Oberfläche ist hart-elastisch mit hydrophoben Eigenschaften. Mit einer relativ hohen Trockenschichtdicke von bis zu 400 Mikrometern bietet die Beschichtung einen langanhaltenden Schutz vor Abrieb, Anbackung und Inkrustation und ist nach der vollständigen Vernetzung maschinell bearbeitbar.

Für die Beschichtung von verschiedenen Transport- und Lagerbehältern, insbesondere ISO Tankcontainern, aber auch Prozessbehältern, Rohrleitungen.

 BezeichnungEinheitSÄKAPHEN® TC Lining  
 Eigenschaften-Hitzegehärtete Duroplast-Beschichtung  
 Harzbasis-Duroplastische Harzmischung  
 Anwendungsgebiet-400 Mikron DFT, High Build Coating System für die Beschichtung verschiedener Transport- und Lagerbehälter, insbesondere ISO-Tankcontainer, aber auch Prozessbehälter, Rohrleitungen und Laufräder.  
 Härtersystem-Hitzegehärtet  
 Anzahl der Komponenten-1  
 Farbe-Rot (Deckschicht)  
 Oberfläche-Satiniert  
 Allgemeine chemische Beständigkeit (Alle Beständigkeiten separat angefragt werden)-Chemisch beständig gegen verschiedene stark saure bis schwach alkalische Medien, aliphatische und aromatische Chlorkohlenwasserstoffe, sowie organische und anorganische Salzlösungen - zertifiziert durch Bureau Veritas  
 pH-BereichpH-Wert1 - 13  
 WFT in einem Durchgangµm100  
 Gesamtschichtdickeµm350--400  
 Ergiebigkeitca. kg/m²/DFT0,5 kg / m² / 150µm  
 OberflächenvorbereitungSaDeckschicht auf SÄKAPHEN® TC Lining auftragen  
 OberflächenprofilµmDeckschicht auf SÄKAPHEN® TC Lining auftragen  
 Temperaturbeständigkeit trocken (Luft trocken Ofen)°C-20°C bis +180°C/200°C  
 Temperaturbeständigkeit naß (Wasser)°C-20°C bis +180°C/200°C  
 Diffusionsbeständigkeit°C≤ ∆T 30°C  
 ÜberbeschichtbarkeitStunden/23°Ckeine Einschränkungen  
 Chemische AushärtungTagenach der letzten Aushärtung  
 Wärmeausdehnungkoeffizientµmk.A.  
 PorenprüfungVolt67,5  
 König Pendelhärte6° sec195  
 Shore D HärteShore D93  
 Adhäsion HaftzugN/mm² [MPa]> 30  
 SalzsprühtestStundenk.A.  
 Kugelfalltestmm (1 kg)> 1000  
 Oberflächenglätte (Ra)µm Ø 3 readings<1  
 OberflächenspannungmN/m<28  
 Taber Abrieb (CS 17, 1000 cycles - Mittelwert aus 5000 cycles)mg/1000 r.unter Prüfung  
 GitterschnittKlasse1  
 Wärmeleitfähigkeit Ø 12,7x2,0mm auf C-Stahl mit 67,37 w/mKW/mKk.A.  

Komplexe und fein abgestimmte Harzmischungen von Epoxid-Phenol-Hybridsystemen und reinen Phenolharzen führen zu einer Verbesserung der chemischen Beständigkeit in wechselnden Umgebungen.

Für eine technische Beratung können Sie uns gerne kontaktieren.

Für Fragen zu chemischen Beständigkeiten und Anwendungen oder anderen Fragen zu unseren Beschichtungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Tel.: +49 20439470 oder E-Mail: info[at]saekaphen.de

SÄKAPHEN unterstützt Sie gerne!

* Pflichtfelder