Skip to main content

SÄKAPHEN-Reinigungssystem für Hochspannungsisolatoren

3-in-1-Isolator-Wartung: Reinigen - Versiegeln - Schützen

SÄKAPHEN setzt nicht nur Maßstäbe, wenn es um Korrosionsschutz geht. Die Korrosionsschutzbeschichtungen haben unter der Marke SÄKAPHEN weltweit Bedeutung erlangt. Diese Reputation führte dazu, dass SÄKAPHEN den Auftrag erhielt, ein effektives Reinigungssystem für Hochspannungsisolatoren zu entwickeln. Nach umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten hat SÄKAPHEN sein Reinigungssystem für Hochspannungsisolatoren erfolgreich am Markt etabliert. Betriebssicherheit ist ein entscheidender Faktor in der modernen Industrie, um schadensbedingte Ausfallzeiten zu reduzieren. Hier leisten die SÄKAPHEN-Reinigungsprodukte in ihren spezifischen Anwendungen einen erheblichen Beitrag in vielen Industrien.

Das SÄKAPHEN-Reinigungssystem wird in vielen Industriezweigen eingesetzt, um Isolatoren zu reinigen und deren Oberfläche zu versiegeln und zu schützen, um Spannungsüberschläge und Kurzschlüsse zu verhindern und so eine sichere Stromversorgung zu gewährleisten. Zudem erlaubt es eine einfache Nachreinigung.

Wie es funktioniert

Die SAEKA-Reinigungspasten sind lösemittelfrei, dermatologisch getestet und physiologisch unbedenklich, bestehend aus abrasiven Komponenten, Öl- und Fettkomplexen. Der Ölkomplex löst den Schmutz, der dann von den abrasiven Komponenten entfernt wird. Der Fettkomplex sorgt durch eine dünne Versiegelung für einen exzellenten Schutz. In Bereichen mit besonders hoher Verschmutzung bildet das SAEKA-Silikonfett eine etwas dickere Versiegelung und dadurch einen langfristigeren Schutzfilm bei besonderer Beanspruchung. Das SAEKA-Silikonfett 81.750 ist ebenfalls lösemittelfrei und enthält physiologisch unbedenkliche Fette.

Betriebssicherheit ist ein entscheidender Faktor in der modernen Industrie, um schadensbedingte Ausfallzeiten zu reduzieren. Hier leisten die Produkte des SÄKAPHEN-Reinigungssystems in ihren spezifischen Anwendungen einen erheblichen Beitrag in vielen Industrien.

Das SÄKAPHEN-Reinigungssystem besteht aus zwei verschiedenen Typen der SAEKA-Reinigungspaste und dem SAEKA-Silikonfett, die in Kraftwerken, elektrischen Umspannwerken, Versorgungsbetrieben, bei Bahnen und einer Vielzahl anderer Industrien eingesetzt werden, um Keramik-, Glas- oder Kunststoffisolatoren zu schützen. Die einzelnen Komponenten des SÄKAPHEN-Reinigungssystems sind ungiftig und leicht zu handhaben.

Für eine technische Beratung können Sie uns gerne kontaktieren.

Für Fragen zu chemischen Beständigkeiten und Anwendungen oder anderen Fragen zu unseren Beschichtungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Tel.: +49 20439470 oder E-Mail: info[at]saekaphen.de

SÄKAPHEN unterstützt Sie gerne!

* Pflichtfelder