Skip to main content

SÄKAPHEN Reparaturmaterial

Technische Lösungen für die örtliche Reparatur von thermischen und katalytischen Beschichtungen

SÄKAPHEN setzt seit 1954 Maßstäbe im Bereich des Korrosionsschutzes und verfügt über fast 70 Jahre Erfahrung als führender Hersteller und Verarbeiter von hochwertigen Beschichtungen, die kritische Anlagen vor Korrosion schützen.

Gelegentlich kommt es vor, dass Bauteile während Wartungsarbeiten mechanisch beschädigt werden oder dass Designänderungen an bestehenden Anlagen erforderlich sind und die ursprüngliche Beschichtung beschädigt wird und vor Ort repariert werden muss. Keine Sorge, es gibt eine Lösung!

Für die thermisch härtenden Einbrennbeschichtungen auf Phenol- oder Epoxy-Phenol-Basis bieten wir zwei technische Lösungen an: Die Bauteile können entweder ins Werk eines zugelassenen SÄKAPHEN-Verarbeiters zurückgeschickt werden, um mit dem originalen thermisch härtenden SÄKAPHEN-Beschichtungsmaterial instandgesetzt zu werden oder es kann eine katalytisch härtende Zweikomponenten-Reparaturlösung mit der Bezeichnung "/RE" verwendet werden.

Darüber hinaus sind alle katalytisch härtende Beschichtungen von SÄKAPHEN in 1kg-Gebinden zu Reparaturzwecken erhältlich.

SÄKAPHEN Reparaturmaterial ist erhältlich für

thermische und katalytische Beschichtungen

Thermische Beschichtung

Zweikomponenten-Reparaturmaterial für thermische SÄKAPHEN-Beschichtungen auf Phenol- und Epoxy-Phenol-Basis

Katalytische Beschichtungen

Mischen - Auftragen - Fertig! Die einfache SÄKAPHEN-Reparaturlösung

Für eine technische Beratung können Sie uns gerne kontaktieren.

Für Fragen zu chemischen Beständigkeiten und Anwendungen oder anderen Fragen zu unseren Beschichtungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Tel.: +49 20439470 oder E-Mail: info[at]saekaphen.de

SÄKAPHEN unterstützt Sie gerne!

* Pflichtfelder